Kompetenz Caravan Center Bocholt

Als wir unser gebrauchtes Wohnmobil besichtigten, stellten wir fest, dass eine Klappe zum Akkufach undicht sein musste. Der Einlegeboden aus Holz war angeschimmelt und das Schloss rostig. Wir vereinbarten mit der Verkäuferin, dass sie eine Dichtigkeitsprüfung bei einem Carthago Händler durchführen und vor der Übernahme die Undichtigkeit auf ihre Kosten beseitigen lässt.

Die Dame ging mit dem Fahrzeug zum Caravan Center Bocholt, einem offiziellen Carthago Händler und der führte angeblich eine Dichtigkeitsprüfung durch, die keinerlei Undichtigkeiten zeigte. Eine Rechnung wurde natürlich gestellt, aber keinerlei Dokumentation erstellt wie eigentlich üblich.

Als wir das Fahrzeug übernahmen gingen wir also davon aus, dass alles in Ordnung sei. Nach dem ersten Regen zeigte sich aber, dass das Schloss der Klappe alles andere als dicht war. Wasser drang bei jedem Regen in das Schloss ein und lief in das Akkufach.

Das Caravan Center Bocholt in Gestalt des Geschäftsführers Thielke weigert sich, mit uns darüber zu sprechen, da angeblich mit uns kein Vertragsverhältnis bestünde. Herr Thielke meinte auch schriftlich, dass wir als Käufer des Fahrzeugs keinerlei Ansprüche auf Gewährleistung übernommen hätten. Herr Thielke gab uns schriftlich, dass der Käufer eines Fahrzeugs keinerlei Gewährleistungsansprüche auf Reparaturen übernehme.

Carthago hält sich in der Angelegenheit komplett heraus trotz intensivem Mailaustausch mit der Serviceabteilung.

Fazit der Angelegenheit ist, dass wir nun selbst den Austausch des defekten Schlosses bezahlen mussten.

Dementsprechend unsere Warnung an alle, die mit dem Gedanken spielen beim Caravan Center Bocholt eine Dichtigkeitsprüfung durchführen zu lassen: Geht besser zu einem anderen Händler, der zum einen Dichtigkeitsprüfungen fachgerecht durchführt und zum anderen sich seinen (menschlichen) Fehlern stellt. Meidet dieses Unternehmen.

Hier Bilder des Schlosses, damit ihr seht, was Dichtigkeit beim Caravan Center Bocholt bedeutet.